Vernetzen.Informieren.Pflegen.

Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten, Veröffentlichungen und Pressemitteilungen betreffend unserer Vereinsarbeit.

7. Intensivpflegetag am 05. September 2018Veröffentlicht am

Zum siebenten Mal treffen sich die Akteure der ambulanten Intensivpflege in Mecklenburg-Vorpommern. Und nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr findet der Intensivpflegetag auch in diesem Jahr in der HanseMesse Rostock statt. In diesem Jahr beginnt der Austausch zu allen aktuellen Themen am Mittwoch, 05.09.2018 um 09:00 Zentrales Thema der Veranstaltung in diesem Jahr ist […]

6. Intensivpflegetag am 06. September 2017Veröffentlicht am

Bereits zum sechsten Mal treffen sich in diesem Jahr, am 06.09., die Akteure der außerklinischen Intensivpflege zum Intensivpflegetag MV. Zum ersten Mal findet die Veranstaltung in Rostock statt. Noch mehr Teilnehmer werden in diesem Jahr über das Thema „Ist außerklinische Intensivpflege noch zeitgemäß?“ diskutieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dieses Mal dabei auf der außerklinischen Intensivpflege […]

5. Intensivpflegetag am 7. September 2016Veröffentlicht am

Am 7. September 2016 findet der 5. Intensivpflegetag in Waren/Müritz statt. In Vorträgen und Workshops diskutieren wir in diesem Jahr über das Thema „(Pflege)Fachkräfte finden, gewinnen und halten“. Alle in der Ambulanten Intensivpflege (AIP) tätigen Akteure wissen um die Bedeutung gut qualifizierten Personals. In keinem anderem Pflegebereich kommt es auf Mitarbeiter an, die über ein […]

Stellungnahme zur Gründung einer Gesellschaft für Sozial-, Pflege- und Hilfsdienstleistungen in GreifswaldVeröffentlicht am

Die Mitglieder unseres Vereins sind Anbieter sozialer Dienstleistungen in privater wie wohlfahrtlicher Trägerschaft. Mit Sorge sehen unsere Mitglieder die Zunahme des wirtschaftlichen Engagements durch die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern. Zur geplanten Gründung einer Gesellschaft für Sozial-, Pflege- und Hilfsdienstleistungen, SoPHi Greifswald GmbH, möchten wir wie folgt Stellung nehmen: Der Gesetzgeber hat der Möglichkeit der wirtschaftlichen Betätigung […]

Stellungnahme zur Sozialberichterstattung zur Situation der Pflegeberufe in Mecklenburg-Vorpommern – 6/4848Veröffentlicht am

Dem Landtag Mecklenburg-Vorpommern sind durch die Landesregierung die Sozialberichterstattung zur Situation der Pflegeberufe in Mecklenburg-Vorpommern sowie die Stellungnahme der Landesregierung dazu übermittelt worden. Im Mittelpunkt des Berichtes stehen die Beschäftigten und Unternehmen in der Pflege in Mecklenburg-Vorpommern mit ihren Arbeits- und Rahmenbedingungen einschließlich der Ausbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten. Die Stellungnahme unseres Vereins finden Sie hier: Stellungnahme

4. Intensivpflegetag am 2. September 2015Veröffentlicht am

Am Mittwoch den 2. September 2015 findet in Waren (Müritz) der 4. Intensivpflegetag statt. Im Mittelpunkt unserer diesjährigen Tagung stehen der Patient und seine Familie. Wir wollen Antworten auf die Frage geben, wie es aus Sicht der Betroffenen ist, mit außenklinischer Intensivpflege zu leben. Dazu haben wir neben hochkarätigen Referenten auch Patienten und ihre Angehörigen […]

Rechtliche Grauzone Intensiv-WG? – Wann gilt das Heimrecht?Veröffentlicht am

Der Verein für Intensivpflege in Mecklenburg-Vorpommern e.V. (VIP) und der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgruppe MV (bpa) laden Sie zur Veranstaltung „Rechtliche Grauzone Intensiv-WG? – Wann gilt das Heimrecht?“ herzlich ein. Die Veranstaltung findet am 28. April 2015 im Trihotel Rostock (Tessiner Straße 103) statt. Die Abgrenzung von Intensiv-WGs gegenüber stationären Einrichtungen führt […]

Verein vergibt Qualitäts-Prüfsiegel für IntensivpflegediensteVeröffentlicht am

Unser Verein hat es sich zum Ziel gesetzt die Versorgungsqualität in der ambulanten Intensivpflege zu verbessern. Zu diesem Zweck haben wir in diesem Jahr unsere Satzung novelliert. Danach müssen alle Mitglieder unseres Vereins, die als Pflegedienst Menschen mit intensivpflegerischem Behandlungsaufwand versorgen, eine interne Qualitätskontrolle absolvieren. Diese Kontrolle orientiert sich am Prüfkatalog des MDK Bayern sowie […]

Stellungnahme zum Entwurf eines Rettungsdienstgesetzes Mecklenburg-Vorpommern (RDG) – 6/3324Veröffentlicht am

Das Rettungsdienstgesetz bildet den rechtlichen Rahmen für das Rettungswesen in Mecklenburg-Vorpommern. Im Herbst diesen Jahres hat die Landesregierung einen umfassend novellierten Gesetzentwurf dem Landtag vorgelegt. Einige Regelungen betreffen auch die Belange der ambulanten Intensivpflege. Anbei finden Sie die Stellungnahme unseres Vereins, die den Mitgliedern des Sozialausschuss des Landtages für ihre parlamentarische Beratungen zur Verfügung steht. […]

Seite 1 von 4